CM Experten - ConsultingMastery

CM-Experten

Vita

Beratungsschwerpunkt

Meine Beratungsumfelder

Publikationen

2018-07-13 00:15:06

Wer an den typischen Berater denkt, sieht meist einen energetischen, aufgeschlossenen, dominanten und selbstbewussten Menschen vor sich, der stets aktiv auf andere...

Zur Publikation
2018-08-01 12:44:24

Nach dem Workshop fragt der Projektleiter des Kunden das übliche Feedback ab: „Wie fanden Sie die Runde heute? Es würde mich freuen, wenn jeder ein kurzes Statement...

Zur Publikation
2018-08-06 14:23:58

Was kostet in einem Haubenlokal ein Steak so viel mehr als woanders? Bezahlt man hier wirklich nur die bessere Qualität des Fleisches? Steht das für sich? Oder...

Zur Publikation

Kontakt zu

Klientenstimmen

Bücher

Konsequenz.

Management ohne Kompromisse – Führen mit Klarheit und Aufrichtigkeit

Ariston Verlag | Auflage 2017 | Gebundene Ausgabe | 320 Seiten

Matthias Kolbusa ist keiner der üblichen Weichspüler, der den Menschen nach dem Mund redet. Mit seinem Ansatz, unbequeme Wahrheiten auch auszusprechen, liefert er wertvolle Management-Denkanstöße. Hier bricht er eine Lanze für mehr Klarheit und Aufrichtigkeit und vermittelt anhand zahlreicher Beispiele die Prinzipien und Methoden, wie man mit einer klaren Zielsetzung zum Erfolg kommt. Dafür brauchen wir nicht unbedingt ständige Meetings, Planungen und Kontrolle, sondern Mut, Geschwindigkeit und allen voran Konsequenz. Ein Buch für alle Manager und Führungskräfte, die ihren Blick auf die eigene Persönlichkeit schärfen und an sich selbst arbeiten wollen, um beruflich voranzukommen.

Jetzt bestellen

Gegen den Schwarm.

Aus eigener Kraft erfolgreich werden

Ariston Verlag | Erscheinungsdatum März 2014 | Gebundene Ausgabe | 288 Seiten

Werden Sie zum Business-Barrakuda! Vier radikale Haltungen, die erfolgreich machen: Sei schnell! Perfektion kann dauern, entscheidend ist das Tempo, in dem Sie Ihre Vorhaben angehen. Lüge! Nichts ist faszinierender als die Lüge in Ihrem Kopf – das Ziel, an das Sie und andere glauben. Sei neidisch! Es gibt nichts Besseres als Neid, um sich selbst und sein eigenes soziales Umfeld zu erkennen. Scheitere! Nichts bringt Sie weiter als die Niederlage – wenn Sie immer wieder versuchen, Ihre besten Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

Jetzt bestellen

Umsetzungsmanagement.

Wieso aus guten Strategien und Veränderungen häufig nichts wird

Springer Gabler Verlag | Auflage 2013 | Gebundene Ausgabe | 272 Seiten

Trends rund um Technologie, Demographie und Globalisierung lassen den Wettbewerb nicht nur härter werden, sondern sorgen dafür, dass Geschäftsmodelle schneller denn je entstehen und auch wieder verschwinden. Neues rechtzeitig zu erkennen, von Altem los zu lassen und zügig die jeweils notwendigen Veränderungen innerhalb des eigenen Unternehmens herbeizuführen wird zu einem wettbewerbsentscheidenden Faktor an sich. Wer zukünftig erfolgreich am Markt bestehen will, muss nicht nur seine Erfolgsquote in der Realisierung von Strategie- und Veränderungsprojekten steigern, sondern vor allem auch schneller darin werden. Anknüpfend an sein Erfolgsbuch, „Der Strategie-Scout“, zeigt Matthias Kolbusa mit all seiner Erfahrung aus den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmen, ob DAX- oder mittelständischen Unternehmen aus dem In- und Ausland, was die entscheidenden Prinzipien dabei sind.

Jetzt bestellen

Der Strategie-Scout.

Komplexität beherrschen, Szenarien nutzen, Politik machen

Springer Gabler Verlag | Auflage 2012 | Gebundene Ausgabe | 240 Seiten

Die Chance, eine Strategie im Unternehmen politisch durchzusetzen, steht erheblich besser, wenn bereits die Strategieerarbeitung taktisch durchdacht ist und die Beteiligten auf intelligente Weise in die Strategieentwicklung miteinbezogen werden. Das Buch zeigt, wie man diesen Prozess so gestaltet, dass eine tragfähige Strategie entsteht, die unternehmerische Sicherheit vermittelt, für das Unternehmen eine neue einzigartige Position darstellt und deren Umsetzung hohe Erfolgschancen hat. Denn letzten Endes ist eine Strategie an sich nichts wert – was zählt sind die Umsetzung und die Ergebnisse. Im Mittelpunkt des Strategieprozesses steht der intelligente Einsatz methodischer Werkzeuge und deren geschickte Verknüpfung. Zahlreiche Case Studies von Konzernen und mittelständischen Unternehmen lassen die Strategiearbeit lebendig und anschaulich werden.

Jetzt bestellen

POWER sucht FRAU – Übernehmen Sie Führung für Ihren Erfolg

Goldegg Verlag | Auflage 2012 | Gebundene Ausgabe | 256 Seiten

Schluss mit Ausreden: Ihre Ziele sind erreichbar! Frauen können alles erreichen, was sie sich erträumen – doch viele wagen es einfach nicht. Glasklar spricht die Autorin jene Wahrheiten aus, die dazu führen, dass zahlreiche Frauen auch heute noch lieber still im Hintergrund werken, als die Lorbeeren für ihren Erfolg in Empfang zu nehmen. Trotz beeindruckender Qualifikationen stellen sich Frauen viel zu häufig selbst in Frage und grübeln darüber nach, ob sie sich etwas zutrauen sollen, statt gezielt Visionen und Strategien zu entwickeln. Dieses Buch greift an und unterstützt! Es nennt Schwächen beim Namen, zeigt aber auch wie Frauen ihre besonderen Stärken nützen und ihre Persönlichkeit ins Spiel bringen können, um sich durchzusetzen. Anke van Beekhuis bietet ein Rüstzeug dafür an, wie Frauen in einer von Männern dominierten Business-Welt herausragen, gezielter agieren, erfolgreich sind und sich trotzdem selbst treu bleiben. Übertriebene Selbstkritik ist der Karrierekiller Nummer 1 bei Frauen. Während Männer abends schlafen gehen und darüber nachdenken, wie erfolgreich sie waren, ziehen viele Frauen darüber Resümee, was sie alles nicht geschafft haben. Erst mit 150% Leistung sind sie zufrieden und treten dennoch oft auf der Stelle. Ein zweiter Hauptpunkt, warum Frauen die Karriereleiter nicht erklimmen, liegt darin, dass sie sich zu wenige klare Ziele stecken und keine strategischen und gezielten Schritte setzen, um das zu erreichen, was sie sich wünschen. Viele weitere Kleinigkeiten machen den Erfolg aus und erlauben es, die Persönlichkeit bestmöglich in Szene zu setzen und die eigenen Stärken ins Spiel zu bringen. Dieses Buch erzählt Ihnen viele reale Fallbeispiele, bietet ganz konkret umsetzbaren Verhaltenstipps und begleitet Sie auf Ihrem erfolgreichen Weg nach oben. Wenn Sie an sich glauben, tun es auch die anderen!

Jetzt bestellen

Du kannst in jeder Lebenslage kommunizieren und Konflikte lösen: Das Kommunikationshandbuch für konstruktive Kommunikation und Konfliktlösung.

Windsor Verlag | Auflage 2014 | Taschenbuch | 104 Seiten

Viele Menschen sind auf der Suche nach sofort in der Praxis anwendbaren Methoden zur Verbesserung ihrer Kommunikation. Unzählige Ratgeber und Ansätze sind hierzu zu finden, was aber wirkt wirklich? Was davon führt zu Lösungen? In diesem Buch lernen Sie alle Instrumente kennen, die wirklich wirksam sind und sowohl Konflikte als auch kommunikative Unfälle erklären und vermeiden können. Der Autor, Matthias Herzberg, hat in seiner über 14-jährigen Erfahrung als Trainer, Berater und Coach aussortiert, was nicht klappt und für Sie nur das zusammengestellt und mit seinen wertvollen Erfahrungen aus der Praxis angereichert, was auch tatsächlich nachgewiesen zu einer Verbesserung der Kommunikation führt, Lösungen produziert und Konflikte verhindern kann. Lernen Sie mit Hilfe dieses Buches, sofort besser zu kommunizieren, sich selbstbewusst zu behaupten, anderen einfühlsam zuzuhören und so auch im Konfliktfall gut für unterschiedlichste Situationen ausgerüstet zu sein. Sie können schon beim Lesen mit der Umsetzung beginnen.

Jetzt bestellen

Werte und Wohlstand.

Palmedia Verlag | 2. Auflage (2015) | Taschenbuch | 88 Seiten

Wenn das abendländisch-christliche Menschenbild Kultur und Organisation eines Unternehmens bildet, ist dies ein unschlagbarer ökonomischer Vorteil. Bertold Höcker und Matthias Herzberg erklären, wie das konkret umgesetzt werden kann.

Jetzt bestellen

„Wer sich selbst findet, darf’s behalten!“ Wie Sie erreichen, was Ihnen im Leben richtig wichtig ist!

Goldegg Verlag | Auflage 2016 | Gebundene Ausgabe | 204 Seiten

Das Buch erzählt über eine (fast) reale Situation aus den Arbeitsalltag und die Entwicklung eines 35jährigen Mannes, der sich an einer entscheidenden Phase in seinem Leben sieht: Beruflich erfolgreich im mittleren Management, liiert und kinderlos, beschäftigen ihn plötzlich viele Fragen rund um die Themen „Erfolg“ und „Glück“. Er fühlt einerseits eine Leere, die sich durch sein Berufs-, Beziehungs- und Privatleben zieht – andererseits fragt er sich, ob es wirklich sein eigener Weg ist, den er seit geraumer Zeit geht. Auf einer langweiligen Firmenveranstaltung macht er die Bekanntschaft einer 50jährigen Frau, die ihn direkt auf seine offensichtliche Suche anspricht. Sie möchte wissen, was er sich vom Leben wünscht und bietet Hilfe und Begleitung bei der Suche nach Antworten an. Diese Hilfe entpuppt sich als begleitendes Coaching, das auf eigenen Erfahrungen der Frau basiert. Ihr persönliches Steckenpferd sind Gespräche mit Persönlichkeiten, denen sie seit Jahren eine wesentliche Frage stellt: „Was ist Ihnen wichtig im Leben und was haben Sie dafür getan, um glücklich zu sein?“ Rund um diese Frage und die Antworten der Persönlichkeiten beginnt auch die Hauptfigur des Buches, sein Leben zu verändern. In regelmäßigen (Coaching) Gesprächen wird erörtert, wie Wünsche funktionieren und wie man sich diese durch Planung, Disziplin, Mut und Leichtigkeit auch tatsächlich erfüllt. Diese Entwicklungsreise von der Leere zum Erfüllen erlebt man als Leser hautnah mit und bekommt so Impulse, die eigene Wünsche und das eigene Glück zu hinterfragen. Als wesentliche Inputs für das Buch dienten Autorin Anke van Beekhuis Interviews mit folgenden Persönlichkeiten: Dr. Georg Kraft-Kinz (Generaldirektor Stellvertreter der Raiffeisenbank NÖ), Ing. Wolfgang Hesoun (Generaldirektor der Siemens AG), Doris Rose (Creative Director von Jones), Unternehmer Mag. Ali Rahimi, Mag. Petra Huber (Geschäftsführerin der Para-Olympics), Schauspieler Alexander Goebel, Nicole Wesner (Boxweltmeisterin), Dr.in Martina Schmied (Personalchefin der Stadt Wien), Ing. Karl-Heinz Strauss (Vorstand von PORR) Damian Izdebski (Eigentümer Techbold), Para-Olympik-Schwimmerin Sabine Weber-Treiber, Mag. Hannah M. Lessing (Generalsekretärin des Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus), Mag. Bettina Glatz-Kremser (Vorstandsdirektorin der Casinos Austria AG und der Österreichischen Lotterien GmbH), Mag. Harald Neumann (Vorstand von Novomatic), Dr. Hans Peter Haselsteiner (STRABAG), Dr. Regina Prehofer (Rektorin der Wirtschaftsuniversität Wien). „Wer sich findet, darf´s behalten“ ist ein ungewöhnliches Buch zu einem Thema, mit dem mehr und mehr Menschen in unserer Gesellschaft konfrontiert sind: Wünsche, denke, handle und lebe ich meine eigene Lebensvorstellung oder folge ich gesellschaftlichen und sozialen Vorstellungen vom Glück?

Jetzt bestellen

Innovation Productivity – Herausforderung an das Management in sich verändernden Märkten

Teil 1 - Prozesse

Als Ziel von Innovationsprozessen und Innovationsteams werden häufig „Innovative Produkte“ vorgegeben. Aus unternehmerischer Sicht eine unbrauchbare Formulierung, denn dieses Ziel ist weder Garant für die Erschaffung unternehmerische Werte noch sichert sie die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.

Zentrales Ziel sollte Innovation Productivity sein. Denn Innovationsprozesse schaffen nur dann unternehmerischen Nutzen, wenn das Verhältnis von Output (Wert der Innovation) zu Input (investierte Ressourcen) stimmt. Innovation Productivity und alle dafür relevanten Faktoren müssen dauerhaft im Fokus der Unternehmensleitung sein.

Innovation Productivity Teil 1 - Prozess - Adobe Acrobat Dokument (1.2 MB)

Hier Downloaden

Jetzt bestellen

The Innovation Quality Paradox

Quality rules, regulations and activities are a common and costly occurrence in the manufacturing field.

Compared to that, the industry’s investment in quality activities in the innovation field is small to non-existent. Is that a smart way to operate?

The Innovation Quality Paradox - Innovation Quality 1 - Innovation Quality - Adobe Acrobat Dokument (330.0 KB)

Download

Jetzt bestellen

Permanents – The “Non-News” Letter

Hundreds of Newsletters are published around Innovation every day. Hundreds of sources, distributing „News“ which will be „Olds“ just a couple of hours later, to be replaced by „Newer-News“. Reflexion not expected, just consume as much as possible.

Not a trend worth to follow. Therefore „PERMANENTS“ focus on topics which have been hot for some time, which are still hot right now and which are likely to be hot in the foreseeable future. Topics beyond the Newsletter-Mainstream. For inspiration, reflection. Not for the quick scan but for the quiet read.

Existing PERMANENTs can be downloaded in a PDF format from this page.

Jetzt bestellen

WEGE ZUM KUNDEN® – BAND 1

Nebelgranatenweitwurf – wie viel Digitalisierung gibt es bei Ihnen tatsächlich?

von Roland Schmidkunz

Download

Jetzt bestellen

WEGE ZUM KUNDEN® – BAND 2

Schwarze Löcher – Stagnation im Kundenservice und ein Weg zur Weiterentwicklung von Roland Schmidkunz und Sandra Gnoth Download

Jetzt bestellen

WEGE ZUM KUNDEN® – BAND 2

Schwarze Löcher – Stagnation im Kundenservice und ein Weg zur Weiterentwicklung

von Roland Schmidkunz und Sandra Gnoth

Download

Jetzt bestellen

Renditeverlust durch Stammdaten –  Sind Sie dabei?!

Renditeverlust durch Stammdaten –  Sind Sie dabei?! Umsatzrendite durch ERP- und Management-Excellence steigern von Tobias Hertfelder und Philipp Futterknecht PDF-Download

Jetzt bestellen

Renditeverlust durch Stammdaten –  Sind Sie dabei?!

Renditeverlust durch Stammdaten –  Sind Sie dabei?!

Umsatzrendite durch ERP- und Management-Excellence steigern

von Tobias Hertfelder und Philipp Futterknecht

PDF-Download

Jetzt bestellen

Post Merger Integration – Von den Profis lernen

Mit der vorliegenden Studie wird die althergebrachte Frage in der Praxis aufgegriffen, „was hat es genützt?“. Bekanntlich bringt nicht jede Integration den erwarteten Erfolg und umso erstaunlicher ist dabei, dass es mehr Literatur und Untersuchungen zum Erwerb eines Unternehmens - dem klassischen M&A – gibt, als zur anschließenden Post Merger Integration. Ein wesentlicher Grund für diese Lücke wird darin gesehen, dass die Post Merger Integration (PMI) als Managementaufgabe in den traditionellen Lehrplänen der Universitäten kaum Beachtung findet. PMI ist auch heute noch Praxiswissen von wenigen Experten. In der Folge können von der Mehrzahl der Personen, die einmal Teil eines Integrationsprozesses werden, keine tiefgreifenden Kenntnisse über die zugrunde liegenden Mechanismen und Regeln erwartet werden. Das ist der Nährboden für gravierende Fehler. Zum Download

Jetzt bestellen

Digitalisierung: Wettbewerbsfaktor Kundenerfahrung

Der Wandel durch die Digitalisierung ist fundamental und dabei gleichzeitig so rasant, dass er allein mit den Arbeitsweisen, die in den letzten Jahrzehnten erfolgreich waren, nicht mehr bewältigt werden kann. Neue Geschäftsmodelle ändern alle Branchen. Service Design bietet darauf eine Antwort. Zum Download

Jetzt bestellen

Weitere Experten

Andrea Summer

Andrea Summer High-Perfomance-Schmiede

Mehr erfahren

Anke van Beekhuis

Gender Balance Expertin, Culture Change Beraterin

Mehr erfahren
  • Bekannt Aus
  • Bekannt Aus
  • Bekannt Aus
  • Bekannt Aus
  • Bekannt Aus
  • Bekannt Aus

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie, wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen. In diesem Fall funktionieren Features, wie der Handicap Elevator oder das Inspire-System nicht.:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück