Digitalisierung ist Chefsache und kein IT-Thema - ConsultingMastery

Blog

Digitalisierung ist Chefsache und kein IT-Thema

Digitalisierung (Begriff der häufig mit Industrie 4.0 gleichgesetzt wird) hat mehr Auswirkungen auf die Unternehmensstrategie als auf die IT-Prozesse. Das gravierende daran ist, dass in den nächsten 5 Jahren die Hälfte der bestehenden Prozesse seine Wirkung verlieren werden und durch neue Ansätze ersetzt werden müssen. Dieses Thema lässt sich nur Top-Down effizient umsetzen. Strategien die sich nicht zügig umsetzen lassen, verlieren an Mehrwert.

Ein Schlüsselthema auf diesem Weg ist die Unternehmenskultur, genauer die Mitarbeiter, zu einer offenen Einstellung gegenüber Veränderung zu erziehen. Nur durch diesen Schritt ist es dem Unternehmen möglich die nächste Stufe der Digitalisierung zu erreichen. Es entfallen lange Zykluszeiten in denen sich Mitarbeiter auf eine neue Situation anpassen können. Sobald neue Daten und Erkenntnisse im Unternehmen verfügbar sind müssen diese sofort in Wettbewerbsvorteile umgewandelt werden. Sie können sich sicher sein, dass nach einer Umwandlung dieser Daten schon das nächste Paket an Daten (In denen wieder erhebliches Potential steckt) vor der Tür steht. Diese wichtige und steuernde Aufgabe kann auf keinen Fall in die unteren Ebenen der Organisation verlagert werden. Prüfen Sie anhand der folgenden Grafik welche Themen bei Ihnen besetzt sind und bei welchen Themen Sie Ihre Defizite haben.

Was früher für Ihr Unternehmen unvorstellbar war, könnte heute Wirklichkeit, und somit der Schlüssel zum Erfolg werden. Vielleicht benötigen Sie um zukünftig zu wachsen mehr Schlagkraft im Bereich Datenanalyse und kaufen ein Unternehmen zur intelligenten Steuerung Ihrer Produkte. Zudem müssen Sie weiter über den Tellerrand schauen.  Ein Indikator des Wandels in diesem Bereich ist, dass früher Maschinenbauunternehmen ausschließlich Maschinenbauer eingestellt haben. In Zukunft werden Maschinenbauer Finanzexperten, Datenanalysten oder Internationalisierungsstrategen einstellen müssen. Ein Schlüsselfaktor ist der damit verbundene Wissenszuwachs dieser auf den ersten Blick branchenfremden Mitarbeitern.

Strategien die sich nicht zügig umsetzen lassen, verlieren an Mehrwert.

Nur wird Ihr Unternehmen ohne die Abarbeitung gewisser vorheriger Hausaufgaben, die entscheidenden Schritte nicht erfolgreich umsetzen können. Digitalisierung ist hauptsächlich eine Frage der Einstellung und des Selbstvertrauens. Steht erst einmal Ihre fundierte Strategie dazu ist es um ein Vielfaches einfacher die Detailziele davon abzuleiten. Bei diesem Verhalten erhöht sich der Erfolg signifikant. Deshalb ist dies Chefsache!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Bekannt Aus
  • Bekannt Aus
  • Bekannt Aus
  • Bekannt Aus
  • Bekannt Aus
  • Bekannt Aus

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie, wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen. In diesem Fall funktionieren Features, wie der Handicap Elevator oder das Inspire-System nicht.:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!