Außergewöhnlich erfolgreiche Berater unterscheiden sich von anderen Beratern nicht durch bessere Tools, ausgefeiltere Vorgehensmodelle oder größeres Fachwissen!

Viele Projekte in kurzer Zeit zu akquirieren und sie – überdurchschnittlich hoch honoriert – zu echtem Erfolg zu führen ist eine Frage der Persönlichkeit: des Selbstverständnisses, der Werte und Prinzipien, der Verhaltensweisen und der mentalen Stärke.

In diesem Workshop geht es also nicht um die fachlichen, die sogenannten „harten“ Themen, um als Berater auf Erfolgskurs zu kommen und zu bleiben, sondern vielmehr um diese Fragen: Wie managt man sich als Berater am besten selbst? Wie entwickelt man eine Persönlichkeit, über die Kunden nach einem Gespräch sagen: „Egal, was wir machen, aber etwas müssen wir zusammen machen!“ Welche Werte, Prinzipien und Einstellungen sind dafür entscheidend, und wie entwickelt man diese?

Das bringt Ihnen der Self-Mastery-Workshop

klsjdajsdhaksjdhasj

Struktur und Disziplin = Erfolg

Machen Sie heute, was andere nicht wollen, und tun Sie morgen, was andere nicht können! Erkennen Sie, was Sie davon abhält zu tun, was es zu tun gilt, wie die zu Ihnen passenden (!) Erfolgsstrukturen aussehen und wie Sie gezielt die Disziplin entwickeln, diese nachhaltig zu etablieren.

klsjdajsdhaksjdhasj

Mehr Energie bei größerer Freiheit

Was ist zu tun, damit sich Arbeit nicht wie Arbeit anfühlt? Damit aus einer authentischen Leichtigkeit heraus mehr Projekte als jemals zuvor akquiriert werden, die immer anspruchsvoller und höher vergütet sind? Entwickeln Sie das dafür notwendige Selbstverständnis und lernen Sie, wie Sie dieses im Alltag etablieren.

klsjdajsdhaksjdhasj

Dialektik – Noch klarer Führen

Ob im Vertrieb oder auch später im Projekt: Tatsächlich wirksam sind Sie als Berater, wenn die Beteiligten Ihnen aus einem tiefen Vertrauen heraus folgen wollen. Wie entsteht dieses Vertrauen, und wie kommt es zu diesen echten Partnerschaften? Was ist an der eigenen Haltung zu überdenken und möglicherweise zu verändern? Erkennen Sie die für Sie entscheidenden Stellschrauben und wie diese optimal zu nutzen sind.

klsjdajsdhaksjdhasj

Größere mentale Stärke

Nur mit mentaler Stärke wird es Ihnen gelingen, mehr und mehr aus einer Erfolgspräsenz heraus zu agieren. Eine Präsenz, die dafür sorgt, dass nichts Sie  mehr aus der Bahn wirft oder Ihnen emotionale Energie raubt – und die es Ihnen ermöglicht, Ihre Arbeit noch besser und erfolgreicher zu erledigen, obwohl Sie sich immer weniger dafür vorbereiten müssen.

Zwei hochintensive Tage zur Ausbildung Ihrer Beraterpersönlichkeit

Verhaltensweisen und Werte

Sowohl im Vertrieb als auch im Projekt spielen Ihre Verhaltensweisen bezüglich der folgenden fünf Werte eine zentrale Rolle: Führungsanspruch, Aggressivität (im Sinne von Gestaltungswille), Ignoranz, Demut und Empathie. Dabei stehen die ersten drei Werte nur scheinbar zu den letzten beiden im Widerspruch.

Zwischen Reiz und Reaktion kommen

Wer andere gut führen möchte, muss sich selbst gut führen können. Entscheidend dafür ist die mentale Stärke, die letztlich nichts anderes ist als die Kunst, zwischen einen Reiz, meist eine Emotion, und die darauf erfolgende Reaktion zu kommen. Anhand zahlreicher Modelle und konkreter „Hot Seats“ erleben Sie, wie diese Mechanismen funktionieren und trainiert werden können.

Workshop-Inhalte

Tag 1

Verständnis von Sinn, Willenskraft, Emotionen und Werten für Top-Berater
  • Zusammenhang zwischen Emotionen, Werten und Handlungen
  • Klärung eines hilfreichen Sinnverständnisses nach Viktor Frankl: Was treibt mich an?
  • Ableitung Haltung und Selbstverständnis als Top-Berater
  • Bedeutung der fünf zentralen Werte in Vertrieb und Projekt: Führungsanspruch, Aggressivität, Ignoranz, Demut und Empathie
  • Reflexion und Ableitung von Macht, Status und Erfolg für den eigenen Selbstwert

Tag 2

Verhaltensshifts – gezielt Selbstwert und mentale Stärke entwickeln
  • Präsenzmodell – Sogkräfte verstehen und überwinden
  • Die Kunst, zwischen Reiz und Reaktion zu gelangen
  • US Navy Seals – die Theorie hinter mentaler Stärke
  • Identifikation eigener Schwächen und notwendiger Verhaltensshifts
  • Wege zur konsequenten Etablierung

Weitere Infos

  • Workshop: Inklusive Verpflegung/Mittagstisch
  • Beginn: 9.00 Uhr
  • Ende: 16.00 Uhr
  • Dauer: 2 Tage
  • Verschiedene Veranstaltungsorte

Ihr Ticket zum Workshop für Selbstwert und mentale Stärke

Details Preis Anzahl
Teilnahmeticket, 03./04.09.20, Düsseldorf €640.00 (EUR)*  

* price does not include taxes


Über Ihren Gastgeber

klsjdajsdhaksjdhasj

Bereits mit 14 Jahren startete Matthias Kolbusa (Wikipedia) als Unternehmer mit einer selbst entwickelten Software für Architekten durch. Das buchstäblich vorprogrammierte Informatikstudium absolvierte er parallel zum Ausbau seines Geschäfts. Als bis heute jüngster Mitarbeiter in der Firmengeschichte wurde er mit 22 Jahren zum Senior-Berater der Computer Science Corporation (CSC, USA) berufen. Von weiteren Unternehmen, die Matthias Kolbusa gründete, florierten einige, während andere floppten.

Zu Beginn des neuen Jahrtausends baute er seine eigene Beratungsfirma auf. Systematisch fokussierte er Marketing und Vertrieb und wurde mit dem Schwerpunkt Prozess- und Business-Reengineering in immer mehr Branchen bekannt und erfolgreich. Später verlagerte er den Schwerpunkt auf Strategie- und Veränderungsprojekte – sein heutiger Hauptfokus, für den er unter anderem bei DAX-Unternehmen als absoluter Top-Experte gilt.

Auf Nutzenorientierung gerichtetes Selbstverständnis

Eine goldrichtige Entscheidung: Heute macht Matthias einen siebenstelligen Jahresumsatz – bei null Overhead, ohne Angestellte, ohne Subkontraktoren und ohne Büro. Mit seiner Expertise als Consultant, Autor und Vortragsredner gehört er zur internationalen Beraterelite und begleitet Konzerne wie Daimler, Telekom, freenet und Thyssenkrupp sowie High-Performance-Mittelständler wie KraussMaffei, die Haufe-Gruppe und viele andere mehr.

Das sagen andere

Stimmen von Teilnehmern, die es wissen müssen

Copy link
Powered by Social Snap