info@consultingmastery.de
klsjdajsdhaksjdhasj

Matthias Kolbusa

Nicht irgendein Berater-Coach!

Es ist manchmal herrlich. Ich erhalte verstärkt seit geraumer Zeit Angebote von so genannten Coaches, die mich darin unterstützen möchten, erfolgreicher in Beratung zu werden. Es ist dabei leicht ersichtlich, dass der so genannte Coach keinerlei Erfahrung in der Beratung anderer Unternehmen hat.

In meiner Eigenschaft als Berater für xyz freue ich mich immer sehr, wenn ich, was häufig passiert, wieder etwas Neues lerne.

Wie aber soll es funktionieren, dass ein so genannter Coach mich unterstützt, ohne jemals ein Unternehmen in den Details selbst beraten zu haben?

Meine Stärke liegt darin, dass ich selbst Berater bin. Ich kenne die Bereiche, die Berater, Trainer und Coaches beschäftigen. Wo die Fallstricke liegen. Wo die Herausforderungen auf dem Weg zu deutlich mehr Einkommen und mehr frei verfügbarer Zeit liegen. Und vor allem habe ich für mich erkannt, dass das Teilen von Erfahrungen zum Erfolg des Ganzen führt.

Ich heiße alle Berater, Trainer und Coaches in der ConsultingMastery willkommen, durch meine Artikel zu stöbern, die kostenlose Webinare anzusehen.

Und ich freue mich, wenn ich Sie auf dem nächsten Workshop oder in der CMC begrüßen kann.

Vortrag: „Management Beyond Ego“

Logik denkt, Emotion handelt. Wie Manager ihr Unternehmen nach oben katapultieren. Neue Erfolgslevel durch Mut und Wille zum Discomfort erreichen.

Vortrag: „Management in sich verändernden Märkten“

Die VUKA-Welt sorgt dafür, dass sowohl bestehende Management-Mechanismen als auch Organisationsstrukturen bei der Bewältigung der Herausforderung an ihre Grenzen stoßen?

Über Matthias Kolbusa

Schon mit 14 Jahren startete Matthias Kolbusa (Wikipedia Eintrag hier) als Unternehmer mit einer selbstentwickelten Software für Architekten durch. Das buchstäblich vorprogrammierte Informatikstudium begleitete mit Bravour den Ausbau des eigenen Geschäfts. Als immer noch jüngster Mitarbeiter der Firmengeschichte wurde er mit 22 Jahren zum Senior-Berater der Computer Science Corporation (CSC, USA) berufen.

Von weiteren Unternehmen, die Matthias Kolbusa parallel gründete, florierten einige, während andere floppten. Zu Anfang des neuen Jahrtausends baute Matthias seine eigene Beratungsfirma auf. Systematisch fokussierte er Marketing und Vertrieb und wurde mit dem Schwerpunkt Prozess- und Business-Reengineering in immer mehr Branchen bekannt und erfolgreich. Später verlegte er sein Augenmerk auf Strategie- und Veränderungsprojekte – sein heutiger Hauptfokus, in dem er selbst bei DAX-Unternehmen als absoluter Top-Experte gilt.

Bis 2007 war die EXECUTIVE Consulting GmbH auf 30 angestellte Berater angewachsen. Der Höhepunkt der Finanzkrise 2008 führte zur zunehmenden Frustration, mit immer mehr Beratern immer mehr Umsatz aber nur wenig mehr Gewinn erzielen zu können, obwohl die Arbeitsintensität und der Ärger mit undankbaren Kunden stiegen.

Konsequent, wie Matthias Kolbusa ist, beschoss er einen radikalen Wandel. Unter intensiver Führung des Berater-Gurus Alan Weiss baute er sein Geschäft komplett um: weg von Tagessätzen & Co. hin zu Value Based Fees und einem exklusiv auf Nutzenorientierung gerichtetem Selbstverständnis. Eine goldrichtige Entscheidung: Heute macht Matthias einen Jahresumsatz von zwei Mio. EUR – bei null Overhead, ohne Angestellte, ohne Subkontraktoren und ohne Büro.

Matthias Kolbusa führt ein Leben mit Projekten und Klienten, die ihn und seine Arbeit über alle Maßen schätzen (Referenzen). Nerviger Stress ist viel Zeit und Muße für die Familie und das Schreiben von Büchern zum Thema Managen gewichen. Seit 2014 gibt Matthias sein Wissen an Kollegen in vielen Ländern (vornehmlich Europa und USA) weiter und ist zum erfolgreichen Vorbild für viele Berater rund um die Welt geworden.

Klientenstimmen

Bücher / Publikationen

Media

Konsequenz.

Management ohne Kompromisse – Führen mit Klarheit und Aufrichtigkeit

Ariston Verlag | Auflage 2017 | Gebundene Ausgabe | 320 Seiten

Matthias Kolbusa ist keiner der üblichen Weichspüler, der den Menschen nach dem Mund redet. Mit seinem Ansatz, unbequeme Wahrheiten auch auszusprechen, liefert er wertvolle Management-Denkanstöße. Hier bricht er eine Lanze für mehr Klarheit und Aufrichtigkeit und vermittelt anhand zahlreicher Beispiele die Prinzipien und Methoden, wie man mit einer klaren Zielsetzung zum Erfolg kommt. Dafür brauchen wir nicht unbedingt ständige Meetings, Planungen und Kontrolle, sondern Mut, Geschwindigkeit und allen voran Konsequenz. Ein Buch für alle Manager und Führungskräfte, die ihren Blick auf die eigene Persönlichkeit schärfen und an sich selbst arbeiten wollen, um beruflich voranzukommen.

Media

Gegen den Schwarm.

Aus eigener Kraft erfolgreich werden

Ariston Verlag | Erscheinungsdatum März 2014 | Gebundene Ausgabe | 288 Seiten

Werden Sie zum Business-Barrakuda! Vier radikale Haltungen, die erfolgreich machen: Sei schnell! Perfektion kann dauern, entscheidend ist das Tempo, in dem Sie Ihre Vorhaben angehen. Lüge! Nichts ist faszinierender als die Lüge in Ihrem Kopf – das Ziel, an das Sie und andere glauben. Sei neidisch! Es gibt nichts Besseres als Neid, um sich selbst und sein eigenes soziales Umfeld zu erkennen. Scheitere! Nichts bringt Sie weiter als die Niederlage – wenn Sie immer wieder versuchen, Ihre besten Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

Media

Umsetzungsmanagement.

Wieso aus guten Strategien und Veränderungen häufig nichts wird

Ariston Verlag | Auflage 2017 | Gebundene Ausgabe | 320 Seiten

Trends rund um Technologie, Demographie und Globalisierung lassen den Wettbewerb nicht nur härter werden, sondern sorgen dafür, dass Geschäftsmodelle schneller denn je entstehen und auch wieder verschwinden. Neues rechtzeitig zu erkennen, von Altem los zu lassen und zügig die jeweils notwendigen Veränderungen innerhalb des eigenen Unternehmens herbeizuführen wird zu einem wettbewerbsentscheidenden Faktor an sich. Wer zukünftig erfolgreich am Markt bestehen will, muss nicht nur seine Erfolgsquote in der Realisierung von Strategie- und Veränderungsprojekten steigern, sondern vor allem auch schneller darin werden. Anknüpfend an sein Erfolgsbuch, „Der Strategie-Scout“, zeigt Matthias Kolbusa mit all seiner Erfahrung aus den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmen, ob DAX- oder mittelständischen Unternehmen aus dem In- und Ausland, was die entscheidenden Prinzipien dabei sind.

Media

Der Strategie-Scout.

Komplexität beherrschen, Szenarien nutzen, Politik machen

Gabler Verlag | Auflage 2012 | Gebundene Ausgabe | 240 Seiten

Die Chance, eine Strategie im Unternehmen politisch durchzusetzen, steht erheblich besser, wenn bereits die Strategieerarbeitung taktisch durchdacht ist und die Beteiligten auf intelligente Weise in die Strategieentwicklung miteinbezogen werden.

Das Buch zeigt, wie man diesen Prozess so gestaltet, dass eine tragfähige Strategie entsteht, die unternehmerische Sicherheit vermittelt, für das Unternehmen eine neue einzigartige Position darstellt und deren Umsetzung hohe Erfolgschancen hat. Denn letzten Endes ist eine Strategie an sich nichts wert – was zählt sind die Umsetzung und die Ergebnisse.

Im Mittelpunkt des Strategieprozesses steht der intelligente Einsatz methodischer Werkzeuge und deren geschickte Verknüpfung. Zahlreiche Case Studies von Konzernen und mittelständischen Unternehmen lassen die Strategiearbeit lebendig und anschaulich werden.